Menü

Minitab-Nutzungsrichtlinie

Datum des Inkrafttretens: 20.10.2020

In dieser Nutzungsrichtlinie (dieser „Richtlinie“) werden die unzulässigen Nutzungsarten der folgenden von Minitab, LLC angebotenen Onlinedienste („Dienste“) beschrieben:

  • Minitab® Statistical Software Web App
  • Companion by Minitab®
  • Quality Trainer by Minitab®
  • Minitab Connect™

Die in dieser Richtlinie beschriebenen Beispiele sind nicht erschöpfend. Wir können diese Richtlinie jederzeit ändern, indem wir eine überarbeitete Version veröffentlichen und dies entsprechend den gesetzlichen Vorschriften mitteilen. Durch Ihre Nutzung der Dienste stimmen Sie der aktuellen Version dieser Richtlinie zu. Sollten Sie gegen die Richtlinie verstoßen oder andere Personen hierzu veranlassen oder dabei unterstützen, können wir Ihre Nutzung der Dienste aussetzen oder kündigen.

Keine gesetzwidrigen, schädlichen oder anstößigen Nutzungen und Inhalte

Sie dürfen die Dienste nicht für gesetzwidrige, schädliche, betrügerische, rechtsverletzende oder anstößige Zwecke oder zum Übertragen, Speichern, Anzeigen, Weitergeben oder anderweitigen Verfügbarmachen von Inhalten nutzen, die gesetzwidrig, schädlich, betrügerisch, rechtsverletzend oder anstößig sind, und Sie dürfen keine Dritten dazu ermutigen, veranlassen oder dabei unterstützen. Zu den untersagten Aktivitäten und Inhalten zählen:

  • Gesetzwidrige, schädliche oder betrügerische Aktivitäten. Jegliche Aktivitäten, die gegen Gesetze und Vorschriften verstoßen, die die Rechte anderer Personen verletzen oder andere Personen, unsere Geschäftstätigkeit oder unseren Ruf schädigen können.
  • Rechtsverletzende Inhalte. Inhalte, die das geistige Eigentum oder proprietäre Rechte anderer Personen verletzen oder missachten.
  • Anstößige Inhalte. Inhalte, die betrügerisch, irreführend, belästigend, verleumderisch, sittenwidrig, beleidigend, die Privatsphäre verletzend oder anderweitig anstößig sind.
  • Schädliche Inhalte. Inhalte oder andere Computertechnologien, die Systeme, Programme oder Daten schädigen, stören, heimlich abfangen oder entwenden oder anderweitig die Sicherheit Ihres Kontos oder der Konten Dritter gefährden können; hierzu zählen Viren, Trojaner, Würmer, Zeitbomben, Ransomware und Cancelbots.
  • Schädliche Nutzung. Jede Nutzung, bei der eine Umformatierung oder ein Einbetten in Frames von Teilen der Webseiten erfolgt, die zu den Diensten gehören und für welche wir keine schriftliche Genehmigung erteilt haben, oder das Dekompilieren, Rückentwickeln (Reverse Engineering), Decodieren, anderweitige Ableiten oder Erlangen des Quellcodes oder zugrunde liegender Ideen oder Informationen der Dienste oder des Systems bzw. in Zusammenhang mit den Diensten oder des Systems (sofern eine derartige Einschränkung durch geltendes Recht nicht ausdrücklich untersagt ist).

Keine Sicherheitsverletzungen

Sie dürfen die Dienste nicht in einer Weise nutzen, bei der die Sicherheit oder Integrität von Netzwerken, Computern oder Kommunikationssystemen, Softwareanwendungen oder Netzwerk- oder Datenverarbeitungseinrichtungen (jeweils ein „System“) verletzt wird. Zu den untersagten Aktivitäten zählen:

  • Unbefugter Zugriff. Der Zugriff auf oder die Nutzung eines Systems ohne entsprechende Genehmigung, einschließlich des Versuchs, die Schwachstellen eines Systems zu prüfen, scannen oder testen oder Sicherheits- bzw. Authentifizierungseinrichtungen eines Systems zu überwinden oder außer Kraft zu setzen oder das Crawling, Scraping, Indizieren oder Extrahieren von Webdaten aus beliebigen Bereichen der Dienste oder des Systems.
  • Abfangen. Das Überwachen von Daten oder Datenverkehr in einem System ohne entsprechende Genehmigung.

Unsere Überwachung und Durchsetzung

Wir behalten uns das Recht vor (sind jedoch nicht dazu verpflichtet), jeden Verstoß gegen diese Richtlinie und jede missbräuchliche Nutzung der Dienste zu untersuchen. Dabei können wir folgende Maßnahmen ergreifen:

  • Untersuchen von Verstößen gegen diese Richtlinie oder missbräuchlicher Nutzung der Dienste oder
  • Entfernen, Sperren des Zugriffs auf oder Beschränken von Benutzerressourcen, welche gegen diese Richtlinie oder einen sonstigen Vertrag verstoßen, den wir mit Ihnen in Bezug auf die Nutzung der Dienste geschlossen haben.

Wir können alle Aktivitäten, die unserer Meinung nach gegen geltende Gesetze und Vorschriften verstoßen, den zuständigen Behörden, Regulierungsstellen oder sonstigen Dritten melden. Bei unseren Meldungen können wir auch geeignete Kundeninformationen mitteilen. Wir können auch mit zuständigen Strafverfolgungsbehörden, Regulierungsstellen oder sonstigen zuständigen Dritten zusammenarbeiten und diese bei der Untersuchung und Verfolgung gesetzwidrigen Verhaltens unterstützen, indem wir ihnen verfügbare Informationen im Zusammenhang mit mutmaßlichen Verstößen gegen diese Richtlinie mitteilen.

Melden von Verstößen gegen diese Richtlinie

Sollte Ihnen ein Verstoß gegen diese Richtlinie zur Kenntnis gelangen, haben Sie uns unverzüglich zu benachrichtigen und uns ggf. auf Anforderung bei der Abstellung oder Behebung des Verstoßes zu unterstützen. Melden Sie Verstöße gegen diese Richtlinie bitte an Legal@minitab.com.

clear